Freiwillige Feuerwehr Böseckendorf
Dorfstraße 31
37339 Böseckendorf

Das Feuerwehrhaus in Böseckendorf bildet den Mittelpunkt des kameradschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens in unserer Gemeinde. Es ist der Wirkungskreis und der Treffpunkt für die Kameraden/innen der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr. Das Feuerwehrhaus ist ebenfalls die Begegnungsstätte für den Feuerwehrverein, für die politischen Vertreter der Gemeinde sowie für alle Bürger/innen aus unseren beiden Ortschaften Böseckendorf und Bleckenrode. Der Gemeinschaftsraum, der sich im oberen Bereich des Gebäudes befindet, wird für zahlreiche öffentliche und auch private Feiern/Veranstaltungen genutzt.

Das Feuerwehrhaus wurde aus einem ehemaligen alten Stallgebäude geschaffen und im Juli 1986 übergeben. In den Jahren 1998 und 1999 erfolgten die Umbaumaßnahmen am Feuerwehrgerätehaus. Dazu zählen der Anbau einer Garage, die Schaffung eines Gemeinschaftsraumes sowie die Pflasterung des Vorplatzes. Am 20. November 1999 weihte Pfarrer Schellhorn die neuen Räumlichkeiten ein. Im Jahr 2012 wurde am Feuerwehrhaus ein Unterstand angebaut. Auf dem Dach des Unterstandes ist die Figur des Heiligen Florian, der Schutzpatron der Feuerwehrleute, dargestellt.